Digitale Geschäftsprozesse für KMU's - die Dynamics 365 Business Edition

Auch Klein- und mittelständische Unternehmen können von den umfassenden Möglichkeiten von Dynamics 365 profitieren. Insbesondere aufgrund der unkomplizierten Skalierbarkeit ist Dynamics 365 eine exzellente Möglichkeit, Ihr Unternehmen auch bei begrenzter Unternehmensgröße oder in früheren Unternehmensphasen professionell und zukunftssicher auszurichten. Microsoft bietet KMU’s eine attraktive Möglichkeit, von digitalen Geschäftsprozessen in Dynamics 365 zu profitieren, ohne dabei finanziell wie ein Großunternehmen aufgestellt sein zu müssen. Der Blogeintrag stellt die Möglichkeiten Microsoft Dynamics  und Vorzüge des neuen Pricing-Modells vor.  

 

Die Business Edition von Microsofts Dynamics 365 bietet für kleine und mittelständische Unternehmen eine günsgtige Gelegenheit, die Digitalisierung zu bewältigen und dabei vorausschauend in die Zukunft zu blicken. Der verringerte Funktionsumfang der Business Edition ist speziell auf Unternehmen mit 10-250 Mitarbeitern abgestimmt. Sobald Ihre Anforderungen wachsen, bietet die Enterprise Edition neue Möglichkeiten.

 

Funktionsumfang der Dynamics 365 Business Edition im Vergleich zur Enterprise Edition

Natürlich unterscheiden sich die Enterprise und die Business Edition nicht nur vom Preis her. Möglicherweise profitieren Sie sogar trotz kleiner Unternehmensgröße von den Funktionen der Enterprise Edition.

Da sich die Business Edition an kleinere Unternehmen richtet, sind die Apps für Außendienst (Field Service) und Projektmanagement (Project Services) nicht im Umfang enthalten. 

Die Business Edition ist auf Unternehmen mit 10-250 Mitarbeitern zugeschnitten. Um von den derzeitigen vergünstigten Konditionen der Enterprise Edition zu profitieren, darf Ihr Unternehmen aktuell auch nicht mehr als 300 Dynamics 365-Lizenzen benötigen.

Die Unterschiede zur Enterprise-Version werden in der untenstehenden Tabelle nochmals zusammengefasst. 

 

Preiskonditionen für die Dynamics 365 Business Edition

Mit der Verschmelzung von CRM und ERP in Dynamics 365 hat Microsoft den Funktionsumfang seiner SaaS-Lösungen kombiniert, um eine leistungsstarke und vollfunktionale, aber auch flexible Plattform für digitale Geschäftsprozesse zu bieten. Dies wirkt sich auch auf das neue Preismodell aus, ohne dabei Kunden durch erhöhte Preise abzuschrecken. Vielmehr ist die Preisgestaltung deutlich flexibler und individueller geworden. Benötigte Funktionalitäten können als einzeln als Apps gebucht werden. Falls mehrere Apps benötigt werden, bietet sich die Plan-Lizenzierung an.

Mit der richtigen Strategie können Sie beim Thema Lizenzierung dank Business Edition und anderer Neuerungen wie der Team Members-Lizenz deutlich günstiger fahren, als zuvor. Zur neuen Flexibilität trägt auch die Möglichkeit, in der Cloud unkompliziert und schnell den Umfang von Nutzer-Lizenzen zu wechseln, entsprechend bei. Dynamics 365 und das neue Lizenzmodell haben wir bereits in vorangegangen Blogartikeln vorgestellt. 

Da die Business Edition in Deutschland zurzeit noch nicht erhältlich ist, bietet Microsoft KMUs an, die Enterprise Edition mit bis zu 50 % Preis-Nachlass zu nutzen. Der Nachlass hängt dabei von der Lizenz ab. Bei den Apps beträgt er ca. 50%, für die Team-Members-Lizenzen, die zurzeit in der Enterprise Edition 8,40 € kosten, beträgt er ca. 30 %. Zusätzlich gibt es für die Plan-1-Lizenz sowohl der Business und auch Enterprise Edition eine Preisstaffelung, sodass Sie bei der Buchung einer größeren Anzahl von Lizenzen sogar den Plan 1 unter dem Preis einer einzelnen App erhalten können. Sprechen Sie uns an, um detailliertere Preisinformationen zu erhalten. Der Preis der endgültigen Business Edition wird sich dabei vermutlich im gleichen Rahmen bewegen.

Sie haben Fragen zur Business Edition oder Interesse an einem kostenlosen Informationsgespräch?

Sprechen Sie uns an, wir helfen gerne weiter! 

 

Zurück Drucken

Weitere Blogbeiträge

Neugierig geworden?

Wir würden uns freuen, Sie in Sachen IT zu beraten!


Kontakt aufnehmen