Goethe, Schiller und PROLAN – Unser Company Retreat im Weimarer Land

Viele Unternehmen sind fest davon überzeugt, ihren Mitarbeitern von Zeit zu Zeit eine gemeinsame Auszeit zu gönnen, da sich herausgestellt hat, dass damit ein großer Nutzen einhergeht. Die Ausflüge können von mehrtägigen Urlauben, über Wochenendtrips bis zum Tagesausflug gehen und erzielen in allen Fällen positive Auswirkungen auf Mitarbeiter und Unternehmen. Diese Company Retreats sind auch bei PROLAN zu einer Regelmäßigkeit geworden. Ein bis zweimal im Jahr nehmen wir uns eine Auszeit vom Arbeitsalltag und gehen gemeinsam auf ein Retreat. Dieses Jahr sind wir für ein verlängertes Wochenende ins Weimarer Land gefahren, wo wir neben Kultur und Entspannung auch unsere internen Prozesse optimiert und unsere Unternehmenskultur vertieft haben.

Welche Vorteile und Chancen uns bei PROLAN die Company Retreats bringen, möchten wir im folgenden Artikel beschreiben.

weimar

Die Unternehmenskultur verinnerlichen

Weimar stand ganz im Namen der Firmenkultur. PROLAN durfte letztes Jahr viele neue Mitarbeiter begrüßen, die in das Unternehmen und unsere Kultur integriert werden sollten. So wurde beim gemeinsamen Arbeiten, Essen und Entspannen der Teamgeist gefördert und die neuen durch die bestehenden Mitarbeiter in die Strukturen eingegliedert. Dabei wurden allen nochmal die Werte und Normen, für die PROLAN steht, vor Augen geführt und verinnerlicht. Jedem ein einheitliches Bild zu kommunizieren wie PROLAN aussieht, handelt und sich verhält, stärkt die Zusammengehörigkeit im Unternehmen und den Teamgeist. So kann sich jeder mit dem Unternehmen identifizieren, verinnerlicht die Werte und trägt diese nach außen.

Unternehmensfortschritt vorantreiben

Neben Spaß und Erholungen sollen auch Fortschritte für das Unternehmen erarbeitet werden. Dafür ist die stressfreie und entspannte Atmosphäre der Company Retreats genau die richtige Arbeitsumgebung. Losgelöst vom Arbeitsalltag entwickeln Mitarbeiter mitunter kreative und innovative Ideen. Es können neue Perspektiven und Sichtweisen auf bereits bestehende Prozesse und Strukturen geschaffen werden. Dabei ist unbedingt zu beachten eine Balance zwischen Spaß und Arbeit zu finden und zu kommunizieren, da sonst die Erwartungen auseinandergehen.

In Weimar haben wir teamübergreifende Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit Aufgaben zu bestimmten Themen beschäftigt haben. Diese Themen waren von den alltäglichen Arbeitsaufgaben losgelöst und haben sich auf Fragestellungen bezogen, die das gesamte Unternehmen betrafen. Durch den frischen Wind und die veränderte Sichtweise, die durch die Mischung der Teams kam, wurden innovative Lösungen gefunden, die sich durch die alltäglichen Strukturen wahrscheinlich nicht ergeben hätten.

prolan jacke

Das Team stärken

Die Retreats ermöglichen es den Mitarbeitern eine Pause vom Arbeitsalltag zu nehmen und sich in einem anderen Zusammenhang kennenzulernen. Wir bei PROLAN arbeiten in unterschiedlichen Teams zusammen, die alltäglichen Aufgaben lassen da meist ein übergreifendes Arbeiten nicht zu. Company Retreats ermöglichen es, die angenommenen Strukturen aufzulockern und teamübergreifend zu arbeiten. So wird das gesamte PROLAN Team wieder zusammengebracht und die interne Zusammengehörigkeit gestärkt. Die vergangenen Retreats haben uns gezeigt, dass dadurch die Kommunikation verbessert, das Vertrauen untereinander gestärkt und die Produktivität gesteigert wird. Dieses ist nicht nur intern spürbar, sondern überträgt sich auch auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden.